Navigation

Einführung in die Energiewirtschaft

Inhalt:

In dieser einführenden Veranstaltungen wird ein Überblick über die wichtigsten ökonomischen Aspekte von Energiemärkten, insbesondere Strommärkten vermittelt. Liberalisierte Strommärkte sind charakterisiert durch das sehr enge Zusammenspiel regulierter (Netzwerk) und nicht-regulierter (Erzeugung und Vertrieb) Marktbereiche. In der Veranstaltung wird dieses Zusammenwirken beleuchtet und die sich momentan ergebenden Herausforderungen bei der genauen Ausgestaltung dieser Märkte identifiziert. Ein Verständnis dieser Zusammenhänge ist von zentraler Bedeutung bei der Analyse der sich im Rahmen der deutschen Energiewende stellenden Problemen.

 

Termine im Wintersemester 2019/2020:

Vorlesung (2 SWS): Donnerstag, 15:00 – 16:30 Uhr, LG. 5.153

erster Termin: Donnerstag, 24.10.2019; am 24.10. sowie am 07.11.2019 findet die Vorlesung in Doppelslots statt.

 

Übung (1 SWS): Donnerstag, 16:45 – 18:15 Uhr, LG 5.153.

Die vorläufigen Übungstermine sind: 31.10., 14.11., 21.11., 05.12., 12.12., 19.12.2019, 09.01. und 23.01.2020. Am 30.01.2020 gibt es eine Fragestunde.

Ansprechpartner für diese Veranstaltung ist Bastian Rückel.

 

Die Klausur findet am 6.2.2020 um 15:00 Uhr im LG 0.141 statt.

 

StudOn: (Passwort: Strom)

Bitte bringen Sie die dort hinterlegten Unterlagen für den jeweiligen Unterricht mit!

 

Eine Anmeldung zur Teilnahme an diesem Kurs ist nicht notwendig, eine Teilnahme ist formal jederzeit möglich.

Beachten Sie jedoch unbedingt die Anmeldefristen zur Anmeldung der Prüfung beim Prüfungsamt!