Navigation

ARD-alpha: Prof. Dr. Gregor Zöttl zu Gast bei „alpha-demokratie“

Begriffe, die tagtäglich in den Nachrichten vorkommen – wer versteht sie wirklich? „alpha-demokratie“ hinterfragt, erklärt, kratzt nicht nur an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. „alpha-demokratie“ befasst sich mit den zentralen Fragen und Entwicklungen der Demokratie in einer unruhigen Welt – auch über die Aktualität hinaus.

Thema der „alpha-demokratie“-Sendung vom 08. Mai 2018 war die „Bundesnetzagentur“. Im Studio dazu war Prof. Dr. Gregor Zöttl, Inhaber der Professur für Volkswirtschaftslehre, Industrieökonomik und Energiemärkte, am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Nürnberg.

Den Beitrag finden Sie in der Mediathek von ARD-alpha.